SO ERREICHEN SIE UNS


Praxis

Dr. med. Frank Volta

Facharzt für Allgemeinmedizin

Franziskusstraße 21
49767 Twist
OT Schöninghsdorf

Tel.:  (0 59 35) 2 48
Fax.: (0 59 35) 5 88

akupunkturpraxis@dr-volta.de


SPRECHSTUNDE


In der Familienpraxis

Franziskusstraße 21
49767 Twist
OT Schöninghsdorf:



Dr. med. Frank Volta

Montag:
07:00 - 11:00 Uhr

Dienstag:
14:30 - 17:00 Uhr

Mittwoch:
11:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag:
14:30 - 17:00 Uhr

Freitag:
07:00 - 09:30 Uhr


SPRECHSTUNDE


In der "Nikolauspraxis"

Meppener Str. 117
49744 Geeste
OT Groß Hesepe:



Dr. med. Frank Volta

Montag:
14:00 - 17:30 Uhr

Dienstag:
09:00 - 11:00 Uhr

Mittwoch:
07:00 - 09:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 11:00 Uhr

Freitag:
11:30 - 12:30 Uhr


Blutentnahmen sind täglich von 07:30 Uhr bis 09:00 Uhr möglich.


Terminvereinbarungen außerhalb der Sprechstunden sind jederzeit möglich:

Termine nach Vereinbarung.


STARTSEITE DAS PRAXISTEAM PRIVATPRAXIS THERAPIEN VORTRAGSANGEBOT PRIVATE SEITEN KONTAKT IMPRESSUM
Die Familienpraxis in Twist-Schöninghsdorf  Praxis Dr.med. Frank Volta

NOTRUFNUMMERN


Rettungsleitstelle

112


Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117


Krankentransport

(0 59 31) 1 92 22


Ludmillenstift Meppen

(0 59 31) 15 20


St.-Bonifatius-Hospital Lingen

(05 91) 91 00


Euregio-Klinik Nordhorn

(0 59 21) 8 40


RÜCKRUFSERVICE

Sie haben eine Frage?
Gerne helfen wir Ihnen weiter! Füllen Sie unser Rückruf-Formular vollständig aus, und wir rufen Sie kostenlos zurück:



NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Melden Sie sich jetzt mit Ihrer Email-Adresse an:







Rückruf-Formular    STARTSEITE    Terminvergabe    Lageplan in Twist Lageplan in Geeste Newsletter-Formular   

Bei der Hochfrequenz- Ozon- Therapie, auch TEFRA- Therapie genannt, wird ein elektrisches Verfahren angewandt, bei dem unter der Elektrode durch Hochfrequenzeinwirkung der Sauerstoff zu Ozon umgewandelt wird. Dieser dringt in die Haut und in tieferes Gewebe ein. Gleichzeitig kommt es durch eine Wärmung zu einer stärkeren Durchblutung des Gewebes, so daß der Zellstoffwechsel gestärkt wird. TEFRA kann die Wundgranulation bei offenen Wunden erheblich steigern und ist daher besonders zur Behandlung von Unterschenkelgeschwüren und Wunden jeder Art geeignet. Gleichzeitig können Effekte über die Behandlung von Akupunkturpunkten und Reflexzonen erzielt werden. Auch bei Hauterkrankungen jeglicher Art hat sich die TEFRA- Hochfrequenz- Therapie bewährt.

Chronische Schmerzzustände bei Gelenkerkrankungen oder rheumatische Beschwerden, Sehnenscheidenentzündungen, aber auch Heuschnupfen und Asthma sprechen ebenfalls sehr gut auf die TEFRA- Behandlung an.

Schulmedizinisch ist die TEFRA- Behandlung wie einige andere naturheilpflanzliche Behandlungen nicht vollständig anerkannt.

#top Nach oben (übergeordnet) Hochfrequenz-Ozon-Therapie Nach oben (übergeordnet) Weiter (nach rechts) Hautkrebsvorsorge