SO ERREICHEN SIE UNS


Praxis

Dr. med. Frank Volta

Facharzt für Allgemeinmedizin

Franziskusstraße 21
49767 Twist
OT Schöninghsdorf

Tel.:  (0 59 35) 2 48
Fax.: (0 59 35) 5 88

akupunkturpraxis@dr-volta.de


SPRECHSTUNDE


In der Familienpraxis

Franziskusstraße 21
49767 Twist
OT Schöninghsdorf:



Dr. med. Frank Volta

Montag:
07:00 - 11:00 Uhr

Dienstag:
14:30 - 17:00 Uhr

Mittwoch:
11:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag:
14:30 - 17:00 Uhr

Freitag:
07:00 - 09:30 Uhr


SPRECHSTUNDE


In der "Nikolauspraxis"

Meppener Str. 117
49744 Geeste
OT Groß Hesepe:



Dr. med. Frank Volta

Montag:
14:00 - 17:30 Uhr

Dienstag:
09:00 - 11:00 Uhr

Mittwoch:
07:00 - 09:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 11:00 Uhr

Freitag:
11:30 - 12:30 Uhr


Blutentnahmen sind täglich von 07:30 Uhr bis 09:00 Uhr möglich.


Terminvereinbarungen außerhalb der Sprechstunden sind jederzeit möglich:

Termine nach Vereinbarung.


STARTSEITE DAS PRAXISTEAM PRIVATPRAXIS THERAPIEN VORTRAGSANGEBOT PRIVATE SEITEN KONTAKT IMPRESSUM
Die Familienpraxis in Twist-Schöninghsdorf  Praxis Dr.med. Frank Volta

NOTRUFNUMMERN


Rettungsleitstelle

112


Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117


Krankentransport

(0 59 31) 1 92 22


Ludmillenstift Meppen

(0 59 31) 15 20


St.-Bonifatius-Hospital Lingen

(05 91) 91 00


Euregio-Klinik Nordhorn

(0 59 21) 8 40


RÜCKRUFSERVICE

Sie haben eine Frage?
Gerne helfen wir Ihnen weiter! Füllen Sie unser Rückruf-Formular vollständig aus, und wir rufen Sie kostenlos zurück:



NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Melden Sie sich jetzt mit Ihrer Email-Adresse an:







Rückruf-Formular    STARTSEITE    Terminvergabe    Lageplan in Twist Lageplan in Geeste Newsletter-Formular   

Bei der Nosodentherapie handelt es sich um eine naturheilkundliche Behandlungsmethode, die schulmedizinisch teilweise kritisch gesehen wird. Sie vereint zwei Wirkprinzipien miteinander: das Prinzip der Impfung und das homöopathische Behandlungsprinzip.

Bekanntlich wird der Körper bei Schutzimpfungen abgeschwächten oder abgetöteten Krankheitserregern ausgesetzt. Ähnliches geschieht auch bei der Nosodentherapie – hier handelt es sich um homöopathisch verdünnte Bakterien oder Erreger, die sterilisiert sind. Ferner werden auch Auszüge aus krankem Gewebe verwendet (natürlich ebenfalls sterilisiert).

Der Homöopathie liegt die Annahme zugrunde, daß höchstgradig verdünnte (potenzierte) Zubereitungen eine spezielle Wirkung entfalten. Nach Auffassung der Nosodentherapeuten wird der Körper zur Selbstheilung angeregt. Die Nosodentherapie sei deshalb insbesondere zur Anwendung bei chronischen Krankheiten geeignet.

#top Nach oben (übergeordnet) Nosodentherapie Nach oben (übergeordnet) Weiter (nach rechts) Neuraltherapie