SO ERREICHEN SIE UNS


Praxis

Dr. med. Frank Volta

Facharzt für Allgemeinmedizin

Franziskusstraße 21
49767 Twist
OT Schöninghsdorf

Tel.:  (0 59 35) 2 48
Fax.: (0 59 35) 5 88

akupunkturpraxis@dr-volta.de


SPRECHSTUNDE


In der Familienpraxis

Franziskusstraße 21
49767 Twist
OT Schöninghsdorf:



Dr. med. Frank Volta

Montag:
07:00 - 11:00 Uhr

Dienstag:
14:30 - 17:00 Uhr

Mittwoch:
11:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag:
14:30 - 17:00 Uhr

Freitag:
07:00 - 09:30 Uhr


SPRECHSTUNDE


In der "Nikolauspraxis"

Meppener Str. 117
49744 Geeste
OT Groß Hesepe:



Dr. med. Frank Volta

Montag:
14:00 - 17:30 Uhr

Dienstag:
09:00 - 11:00 Uhr

Mittwoch:
07:00 - 09:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 11:00 Uhr

Freitag:
11:30 - 12:30 Uhr


Blutentnahmen sind täglich von 07:30 Uhr bis 09:00 Uhr möglich.


Terminvereinbarungen außerhalb der Sprechstunden sind jederzeit möglich:

Termine nach Vereinbarung.


STARTSEITE DAS PRAXISTEAM PRIVATPRAXIS THERAPIEN VORTRAGSANGEBOT PRIVATE SEITEN KONTAKT IMPRESSUM
Die Familienpraxis in Twist-Schöninghsdorf  Praxis Dr.med. Frank Volta

NOTRUFNUMMERN


Rettungsleitstelle

112


Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117


Krankentransport

(0 59 31) 1 92 22


Ludmillenstift Meppen

(0 59 31) 15 20


St.-Bonifatius-Hospital Lingen

(05 91) 91 00


Euregio-Klinik Nordhorn

(0 59 21) 8 40


RÜCKRUFSERVICE

Sie haben eine Frage?
Gerne helfen wir Ihnen weiter! Füllen Sie unser Rückruf-Formular vollständig aus, und wir rufen Sie kostenlos zurück:



NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Melden Sie sich jetzt mit Ihrer Email-Adresse an:







Rückruf-Formular    STARTSEITE    Terminvergabe    Lageplan in Twist Lageplan in Geeste Newsletter-Formular   

Die Behandlung wird mit Glasgefäßen durchgeführt, die mit erwärmter Luft gefüllt sind und die sich beim Aufsetzten auf die Haut festsaugen. Bei der Sonderform der Schröpfkopfmassage werden nach dem Aufbringen von Öl oder Salbe die Schröpfköpfe auf der Haut hin- und hergezogen. Durch den Unterdruck entsteht ein starker Hautreiz, der zum Beispiel auf darunterliegende Akupunkturpunkte wirkt. Auch eine Beeinflussung der Headschen Zonen ist möglich. Außerdem kommt es nach dem Schröpfen zu einem kleinen Bluterguss, einem Hämatom. Dieses wirkt auch im Sinne der Eigenblutbehandlung.

Schröpfen ist also eine Reiztherapie. Sie wird zumeist am Rücken durchgeführt. Eine Schröpfkopfbehandlung dauert etwa 30 Minuten. Es kommt als Reaktion auf die Anwendung von Schröpfköpfen zu einer stark vermehrten Durchblutung des Gewebes und damit zu einer Stimulation des vegetativen Nervensystems.

Die Anwender der Schröpfkopf-Therapie sind der Auffassung, daß dadurch das Immunsystem aktiviert wird.

Die Schröpfkopfbehandlung führt für den Patienten zu einem angenehmen Wärmegefühl. Nach Auffassung der chinesischen Medizin soll das Schröpfen zu einem Gleichgewicht den Faktoren Yin und Yang führen und diese in Einklang bringen. Die Störungen im Fluss der Lebensenergie können durch Schröpfbehandlung beseitigt werden.

Die Schröpfkopfbehandlung war vor einigen Jahrhunderten sehr weit verbreitet, geriet dann jedoch weitgehend in Vergessenheit. Heute wird sie zumeist an Naturheilkliniken oder auch von niedergelassenen Therapeuten angewandt.

Die Schulmedizin steht der Behandlungsmethode teilweise recht kritisch gegenüber.

#top Nach oben (übergeordnet) Schröpfkopfbehandlung Nach oben (übergeordnet) Weiter (nach rechts) Intravenöse Sauerstofftherapie